0-9 A B C D E F G H J K L M N O P R S

Akkuträger

Was ist ein Akkuträger bei der E-Zigarette?

Der Akkuträger enthält die Energiequelle der E-Zigarette. Da beim Dampfen nicht mit offener Glut durch verbrennenden Tabak gearbeitet wird, ist eine Batterie für die Erzeugung der Leistung unerlässlich. Diese Batterie und die notwenigen technischen Komponenten für ihre Steuerung befinden sich im Akkuträger.

Wie ist ein Akkuträger aufgebaut?

Die E-Zigarette besteht meistens aus zwei Teilen: Akkuträger und Verdampfer. Ausnahme sind E-Zigaretten im Design All-in-One. Bei diesen bilden diese zwei Teile eine untrennbare Einheit. Die Mehrzahl der Modelle folgt aber nach wie vor dem zweigeteilten Aufbau.

Das Gehäuse

Egal wie stark eine Batterie ist, wie anspruchsvoll die Steuerung oder wie vielfältig die Funktionen sind – jede Batterie benötigt ein Gehäuse. Dieses kann die klassische Röhrenform haben, viereckig sein oder ganz individuell mit noch mehr Ecken. Akkuträger sind aus Metall oder sogar aus Holz. Das Design reicht von schlichten Ausführungen in Metalloptik bis zu Trendfarben oder aufwendiger Grafik.

Die Batterie

Im Innern des Akkuträger befindet sich die Batterie. Zur Auswahl stehen Modelle mit festverbauten Batterien und solche, bei denen wieder aufladbare Batterien ausgetauscht werden können. Gerade die leistungsfähigeren Geräte im Subohm-Segment nutzen aufladbare Akkus und davon gleich mehrere.

Die Steuerung

Die Steuerung der E-Zigarette erfolgt ebenfalls über den Akkuträger. Nicht nur die Kontrolltaste für die Befeuerung des Verdampfers befindet sich dort. Modelle aus dem High-End-Bereich bieten ein OLED-Display, auf dem die verschiedenen Funktionen wie die Temperaturkontrolle (TC) und andere wichtige Steuerungen abgelesen werden.

Welcher Akkuträger passt zu mir?

Grundsätzlich kommen Komfortdampfer sehr gut mit einem hochwertigen aber einfach aufgebauten Akkuträger zurecht, der genug Leistung für Subohm-Dampfen erzeugen kann. Festverbaute Akkus sind besonders leicht zu handhaben, müssen aber nach Erreichen ihrer Lebensdauer komplett mit dem Gehäuse ausgetauscht werden. Anspruchsvoller sind Box Mods mit vielen Funktionen, die eine gewisse Erfahrung und Interesse an den technischen Feinheiten des Dampfens verlangen.

Die neuesten Akkuträger
NEU
NEU
NEU
NEU
NEU