0-9 A B C D E F G H J K L M N O P R S

Dampfer

Was ist ein Dampfer?

Dampfer sind Personen, die eine E-Zigarette nutzen. Die Bezeichnung dient als Unterscheidungsmerkmal zu Rauchern, die Tabakzigaretten konsumieren.

Dampfer oder Raucher – wo liegt überhaupt der Unterschied?

Dampfer und Raucher haben wenig bis gar keine Gemeinsamkeiten. Bis auf die entfernte Ähnlichkeit zwischen dem Einsatz eines Genussmittels, das einen gasförmigen Stoff in die Luft abgibt, bestehen große Unterschiede.

  • Dampfer nutzen ein technisches Hilfsmittel, das anders als eine Tabakzigarette wiederverwendet wird.
  • Beim Dampfen kommt es nicht zu einem Verbrennungsprozess. Die erforderlichen Temperaturen sind niedriger, da Liquid im Gegensatz zu Tabak verdampft und nicht verbrennt.
  • Die Inhaltsstoffe eines Liquids sind deutlich überschaubarer und damit kontrollierbar. Der Dampfer nutzt Liquids, die aus einer Base mit Glycerin und/oder Propylenglykol, Anteile Wasser und Aroma besteht. Die Inhaltsstoffe einer Tabakzigarette können dagegen im vierstelligen Bereich liegen.

Woran erkennt man einen Dampfer?

Wenn er nicht gerade eine E-Zigarette in der Hand hält, ist ein Dampfer schwer zu erkennen. Anders als viele Raucher riechen er und seine Kleidung nicht nach Rauch. Weder in seinem Auto noch in der Wohnung sind Aschespuren zu sehen. Die Tapeten und Möbel haben keine klebrige Gelbschicht. Wenn überhaupt kann der Dampfer direkt bei einem Zug an seiner E-Zigarette identifiziert werden.