E-Liquids kaufen - Geschmack erleben

Aus der Vielzahl an hochwertigen und intensiven E-Liquids kann man eine Menge rausholen. Eine Reise in die Karibik. Ein Ausflug ins Nachtleben. Einen frischen Obstsalat oder Kaffee mit Spritzgebäck. Liquids sind endlose Geschmacksvarianten für E-Zigaretten, die jedes mal für Überraschungen gut sind. Denn die riesengroße Auswahl an etablierten Herstellern und deren kurzweiligen Produkten machen dein Dampfen zum abwechslungsreichen Erlebnis. Finde preisgünstige Liquids für E-Zigaretten und entdecke die Geschmäcker der Welt. Alles aus deiner E-Zigarette, alles auf e-zigy.de.

Kurzes Basiswissen zu E-Zigaretten Liquids 

Propylenglycol (PG) und pflanzliches Glyzerin (VG) gehören neben destilliertem Wasser, Aromen und Nikotin zu den Grundbestandteilen eines jeden e-Liquids. Die genaue Zusammensetzung fällt nach Liquid und Produzenten, unterschiedlich hoch aus. Die Bestandteilee werden in Prozent angegeben zum Beispiel 70 VG / 30 PG oder 80 VG / 15 PG / 5 H2O (Wasser). Die Aromen sind immer mit der Geschmacksrichtung gekennzeichnet und die Nikotinstärke wird in mg pro 100 mg angegeben.

Doch warum ergeben sich diese prozentualen Unterschiede in der Zusammensetzung und was genau hat es damit auf sich? Dieser Artikel liefert eine Antwort, zu diesen beiden Fragen, indem näher die Eigenschaften der beiden Stoffe näher beleuchtet werden.

Propylenglycol (PG)

Propylenglycol, auch 1,2-Propandiol, ist eine farblose, klare und nahezu geruchslose hygroskopische feuchtigkeitsbindende Flüssigkeit. In der Europäischen Union ist Propylenglycol als Lebensmittelzusatzstoff zugelassen. Propylenglycol ist im Vergleich zum pflanzlichen Glyzerin viel dünnflüssiger – hier liegt der für Liquid, auch bedeutendste Hauptunterschied von PG zu VG. Ist der Anteil von PG im Liquid zu gering, kann dies bei einigen Verdampfern zu (Liquid-) Nachflussproblemen führen. Dabei gelangt keine ausreichende Menge Liquid in den Verdampfer, was dazu führt, dass ein kokeliger bis verbrannter Geschmack entsteht.

Bei PG handelt es sich um einen Trägerstoff für die Aromen. Deshalb empfinden viele Dampfer, bei einem höheren PG-Anteil im Liquid, ein intensiveres Geschmackserlebnis. Nebendies stellt sich ein höherer Flash ein, also das wahrgenommene Sättigungsgefühl von Nikotin.

Pflanzliches Glyzerin (VG)

Bei Raumtemperatur ist Glycerin eine farb-, geruchlose, viskose und hygroskopische Flüssigkeit. In der Europäischen Union ist Glycerin als Lebensmittelzusatzstoff zugelassen. Im Vergleich zu Propylenglycol, weist Glyzerin eine höhere Viskosität auf, d.h. es ist zähflüssiger. Viskosität stellt ein Maß für die Zähflüssigkeit eines Fluids da. Dies führt dazu, dass bei einem zu hohen Anteil von VG, es bei einigen Verdampfern zu Nachflussproblemen kommt. Nebendies ist VG auch für das Dampfvolumen verantwortlich. Je höher der VG-Anteil im Liquid, desto länger bleibt der Dampf im Raum stehen und desto dichter ist dieser auch.

Welche Zusammensetzung ist zu empfehlen?

Wie die genaue Zusammensetzung von Propylenglycol und pflanzliches Glyzerin im Liquid nun genau auszusehen hat, kann nicht eindeutig bestimmt werden – auch ist es nicht möglich eine Empfehlung auszusprechen. Viel zu verschieden sind dabei die Geschmäcker, jedes einzelnen Dampfers. Das für ein selbst perfekte Mischverhältnis, kann nur durch ausprobieren identifiziert werden.



Aus der Vielzahl an hochwertigen und intensiven E-Liquids kann man eine Menge rausholen. Eine Reise in die Karibik. Ein Ausflug ins Nachtleben. Einen frischen Obstsalat oder Kaffee mit... mehr erfahren »
Fenster schließen
E-Liquids kaufen - Geschmack erleben

Aus der Vielzahl an hochwertigen und intensiven E-Liquids kann man eine Menge rausholen. Eine Reise in die Karibik. Ein Ausflug ins Nachtleben. Einen frischen Obstsalat oder Kaffee mit Spritzgebäck. Liquids sind endlose Geschmacksvarianten für E-Zigaretten, die jedes mal für Überraschungen gut sind. Denn die riesengroße Auswahl an etablierten Herstellern und deren kurzweiligen Produkten machen dein Dampfen zum abwechslungsreichen Erlebnis. Finde preisgünstige Liquids für E-Zigaretten und entdecke die Geschmäcker der Welt. Alles aus deiner E-Zigarette, alles auf e-zigy.de.

Kurzes Basiswissen zu E-Zigaretten Liquids 

Propylenglycol (PG) und pflanzliches Glyzerin (VG) gehören neben destilliertem Wasser, Aromen und Nikotin zu den Grundbestandteilen eines jeden e-Liquids. Die genaue Zusammensetzung fällt nach Liquid und Produzenten, unterschiedlich hoch aus. Die Bestandteilee werden in Prozent angegeben zum Beispiel 70 VG / 30 PG oder 80 VG / 15 PG / 5 H2O (Wasser). Die Aromen sind immer mit der Geschmacksrichtung gekennzeichnet und die Nikotinstärke wird in mg pro 100 mg angegeben.

Doch warum ergeben sich diese prozentualen Unterschiede in der Zusammensetzung und was genau hat es damit auf sich? Dieser Artikel liefert eine Antwort, zu diesen beiden Fragen, indem näher die Eigenschaften der beiden Stoffe näher beleuchtet werden.

Propylenglycol (PG)

Propylenglycol, auch 1,2-Propandiol, ist eine farblose, klare und nahezu geruchslose hygroskopische feuchtigkeitsbindende Flüssigkeit. In der Europäischen Union ist Propylenglycol als Lebensmittelzusatzstoff zugelassen. Propylenglycol ist im Vergleich zum pflanzlichen Glyzerin viel dünnflüssiger – hier liegt der für Liquid, auch bedeutendste Hauptunterschied von PG zu VG. Ist der Anteil von PG im Liquid zu gering, kann dies bei einigen Verdampfern zu (Liquid-) Nachflussproblemen führen. Dabei gelangt keine ausreichende Menge Liquid in den Verdampfer, was dazu führt, dass ein kokeliger bis verbrannter Geschmack entsteht.

Bei PG handelt es sich um einen Trägerstoff für die Aromen. Deshalb empfinden viele Dampfer, bei einem höheren PG-Anteil im Liquid, ein intensiveres Geschmackserlebnis. Nebendies stellt sich ein höherer Flash ein, also das wahrgenommene Sättigungsgefühl von Nikotin.

Pflanzliches Glyzerin (VG)

Bei Raumtemperatur ist Glycerin eine farb-, geruchlose, viskose und hygroskopische Flüssigkeit. In der Europäischen Union ist Glycerin als Lebensmittelzusatzstoff zugelassen. Im Vergleich zu Propylenglycol, weist Glyzerin eine höhere Viskosität auf, d.h. es ist zähflüssiger. Viskosität stellt ein Maß für die Zähflüssigkeit eines Fluids da. Dies führt dazu, dass bei einem zu hohen Anteil von VG, es bei einigen Verdampfern zu Nachflussproblemen kommt. Nebendies ist VG auch für das Dampfvolumen verantwortlich. Je höher der VG-Anteil im Liquid, desto länger bleibt der Dampf im Raum stehen und desto dichter ist dieser auch.

Welche Zusammensetzung ist zu empfehlen?

Wie die genaue Zusammensetzung von Propylenglycol und pflanzliches Glyzerin im Liquid nun genau auszusehen hat, kann nicht eindeutig bestimmt werden – auch ist es nicht möglich eine Empfehlung auszusprechen. Viel zu verschieden sind dabei die Geschmäcker, jedes einzelnen Dampfers. Das für ein selbst perfekte Mischverhältnis, kann nur durch ausprobieren identifiziert werden.

Filtern

Filter schließen
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
von bis
  •  
  •  
 
1 von 41
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
1 von 41

Liquids für E-Zigaretten: Weißer Dampf - bunter Geschmack

Geschmäcker sind verschieden. E-Liquids auch. Die Liste an hervorragenden Herstellern ist lang. Und wir haben sie alle. Vampire Vape, The Milkman, Momo, Just Jam, Dr. Frost, Circus, Avoria, Barista Brew und viele mehr erwarten dich, um deine E-Zigarette mit intensiven Aromen zum endgültigen Genussmittel zu machen.

Die E-Zigaretten-Liquids bestehen zu einem Großteil aus einer kristallklaren Basis, die je nach Belieben entweder aus PG (Propylenglykol) oder VG (Vegetable Glycerin) bestehen. Das Mischungsverhältnis dieser beiden Stoffe liegt meist bei 50/50, hin und wieder auch bei fast 99,5% Glycerin, für dickflüßiges Liquid.

Um dem E-Liquid mit vielfältigen Geschmacksnoten etwas Farbe zu geben, werden Aromen aus reinen synthetischen, aber auch biologisch kontrollierten Grundstoffen eingemischt. Derer gibt es so viele, wie es auch Geschmäcker gibt. Da können die aromatischen E-Liquids auch schon mal nach deinem Lieblingsgetränk schmecken, dich an frische Früchte erinnern oder jede Gelegenheit zum Kaffeeklatsch machen. Ob Tabak-Flavor mit Nikotin, Menthol Liquid für kühle Erfrischung oder Frucht Liquid für süßen und voluminösen Dampf. Für jede Zeit und für jeden Anlass findest du auf e-zigy.de den passenden Geschmack, für harmonische Momente mit deiner Dampfe.

 

E-Liquid mit Nikotin

Neben dem Geschmack ist die Stärke des Liquids ein Kriterium für die Auswahl deines Favoriten. Stärke bezieht sich auf das Nikotin, das mit 3, 6, 9, 12 oder gar 18 mg pro ml in den Liquids bereits enthalten ist. Natürlich findest du auch Liquids ohne Nikotin in unserem E-Zigaretten-Shop. Für diejenigen, die vorher genüsslich an einer Zigarette gezogen haben, ist die nikotinlose Alternative als Liquid wahrscheinlich vorerst uninteressant. Möchtest du dich dem Tabak, mit seinen zahlreichen Nachteilen, entziehen, raten wir dir zu einem Nikotingehalt von 9 mg. Das rauchige Gefühl an Gaumen und Lunge wird bedient, kommt aber nicht von rauchigen Verbrennungen, sondern aus den unbedenklichen Aromen. Nach und nach kann man die Nikotindosis heruntersetzen und den vollen und aromatischen Dampf einfach nur des Genusses wegen dampfen. Wer es hingegen stärker haben möchte, ist mit einem E-Liquid mit bis zu 18 mg Nikotin pro ml ebenfalls gut beraten.

 

E-Liquid Qualität

Unsere Bandbreite an E-Zigaretten-Liquids kommt von renommierten Herstellern aus Deutschland oder dem europäischen Ausland und ist somit ständig unter dem wachsamen Augen der Kontrolleure. Die achten nicht nur auf hochwertige und stabile Qualität, sondern auch auf authentischen Geschmack. Viel Aufwand für dein E-Liquid - Aufwand, der sich lohnt. Viele Aromen haben in der Vape-Szene bereits Kultstatus erreicht. Heisenberg und Pinkman, nicht nur wegen der Referenz zur einer berauschenden Hitserie ein Erfolg, das Pacha Mama Mango Pitaya Pineapple Liquid, mit einem fruchtigen Nachhall, solange wie der Name selbst, plus das Cloud Chaser Blood Liquid, für intensives Erdbeeraroma und voluminöse Dampfwolken. Vertraue Erfahrungen oder finde deinen persönlichen Geschmack. Viel Spaß beim Suchen und Finden - am Besten mithilfe des praktischen Filtersystem.

Ein kleiner Tipp für langen Dampfspaß

Bevor du deinen Kopf zum Dampfen bringst, geben wir dir noch einen Tipp mit auf den Weg. Falls du dir ein kleines Arsenal an allerlei Liquids zulegen möchtest, schaff einen Platz im Kühlschrank, um die Flaschen kühl und dunkel zu lagern. Außerdem sind geöffnete E-Liquids nicht unendlich lange haltbar, beziehungsweise verlieren sie an Aromastoffen, daher innerhalb der nächsten 12 Monate verdampfen.

 

Liquid für deine E-Zigarette online kaufen auf e-zigy.de

Schmecken, testen und dampfen. Hol dir dein E-Liquid aus allen Geschmacksrichtungen und dampfe mit intensivem Aroma. Tausende dufte Möglichkeiten, mit oder ohne Nikotin. Die Wahl liegt bei dir. Und ist dein Liquid nicht dabei, mix es dir selbst mit Base und Aroma. Dampfen ist individuell, genau wie dein Geschmack. Stell dich nicht an, geh voraus. Kauf online dein E-Liquid und deine Wahl kommt schnell und sicher bei dir an. Tropfen, ziehen, dampfen. Genuss bestellen auf e-zigy.de und mit Geschmack durchs Leben gehen.

Liquid für e-Zigaretten

Liquid für e-Zigaretten setzt sich, bei ordnungsgemäßer Herstellung, aus vier bis fünf Bestandteilen zusammen. Auf die einzelnen Liquid Inhaltsstoffe, wird bereits im Lexikon detailliert eingegangen. Daher legt dieser Artikel einen besonderen Fokus darauf, wo die einzelnen Liquid Inhaltsstoffe, sonst noch Verwendung finden. Die genauen Mengenangaben variieren je nach Hersteller. Liquids für e-Zigaretten setzen sich aus den folgenden fünf Bestandteilen zusammen:

  • Propylenglycol (E 1520)
  • Glycerin (E 422)
  • destilliertes Wasser
  • (natürliche) Aromen
  • Nikotin

Propylenglycol (E 1520)

Propylenglycol ist in der Europäischen Union, als Lebensmittelzusatzstoff mit der Bezeichnung E 1520, zugelassen. Dieser Stoff ist in vielen Hygieneartikeln, wie beispielsweise Hautcremes, Zahnpasta und Deos enthalten. Verwendung findet Propylenglycol in Hygieneartikel vor allem als Feuchthaltemittel und Weichmacher. Desweiteren darf Propylenglycol als Trägerstoff und Trägerlösungsmittel für Farbstoffe, Antioxidationsmittel, Emulgatoren und Enzyme verwendet werden. Auch wird Propylenglycol als Futterzusatz für Milchkühe verwendet. Doch nicht nur im Liquid, sondern auch in Tabakprodukten ist Propylenglycol als Zusatzstoff enthalten.

Glycerin (E 422)

In der Europäischen Union ist Glycerin, als Lebensmittelzusatzstoff mit der Bezeichnung E 422, zugelassen. Hauptsächlich findet Glycerin als Feuchthaltemittel in Cremes und Salben, als Bremsflüssigkeit und als Frostschutzmittel, Verwendung. Doch auch in verschiedenen Lebensmitteln, wie beispielsweise in Datteln und Kaugummi ist Glycerin enthalten. Desweiteren wird Glycerin als Feuchthaltemittel, zu Tabakerzeugnissen beigegeben.

Wasser (destilliert)

Bei destilliertem Wasser handelt es sich um Wasser, dass soweit möglich, frei von irgendwelchen organischen Stoffen, Mikroorganismen und Salzen ist.

Zuletzt angesehen