Freecall 0800-1000398
sicherer Einkauf - via SSL
schneller Versand

Sicherheitshinweise

Bitte beachtet die folgenden Sicherheitshinweise. Diese dienen zu deiner Information und eigenen Sicherheit. Bei Nichtbeachtung können Personenschäden bis zu schweren Verletzungen oder Sachschäden entstehen. Wir schließen die Haftung für alle Schäden aus, die durch die Nichtbeachtung dieser Warnhinweise und die Missachtung der erforderlichen Sicherheitsmaßnahmen entstehen.

Nikotinhaltige Liquids – Sicherheitshinweise

Wenn Ihr ein nikotinhaltiges Liquid verwenden, kann auch der Dampf Nikotin enthalten. Nikotin ist ein Nervengift, das als suchterzeugend gilt. Wir weisen darauf hin, dass nikotinhaltige Liquids von Personen unter 18 Jahren, Nichtrauchern, Schwangeren, Stillenden oder Personen mit gesundheitlichen Einschränkungen wie zum Beispiel Herz-Kreislauf-Erkrankungen nicht verwendet werden sollten. Sprecht die Nutzung der E-Zigarette und die Verwendung von Liquid mit eurem behandelnden Arzt ab, sofern Ihr dennoch eine E-Zigarette und nikotinhaltiges Liquid nutzen wollen. Liquids können einen unterschiedlich hohen Anteil von Propylenglykol enthalten. Wenn Ihr unter einer bekannten Unverträglichkeit leiden, sind diese Liquids nicht für euch geeignet. Stellt sich im Laufe der Nutzung der E-Zigarette eine Unverträglichkeit heraus, stellt die Nutzung der Liquids umgehend ein. Informiert euch zu Alternativen wie reinen VG-Liquids. Bewahrt eure E-Zigarette, Liquids und das Zubehör immer sicher und unzugänglich für Kinder, Personen mit eingeschränkter geistiger Alltagstauglichkeit und Tiere auf!

Lithium-Ionen-Akkus - Sicherheitshinweise

Akkuzellen gleich welcher Größe sind keine Spielzeuge und gehören nicht in Kinderhände. Insbesondere Kinder unter 14 Jahren sollten diese nicht nutzen. Auch entleerte Akkuzellen können von Kleinkindern verschluckt werden und ernsthafte Gesundheitsschäden verursachen. Bewahrt aus diesem Grund alle Akkus außerhalb der Reichweite von Kindern auf. Die Aufladung von Akkus sollte ausschließlich unter Aufsicht erfolgen. Vermeidet die Nähe von offenen Flammen, großer Hitze oder brennbaren Gegenständen. Stellt oder legt den Akku während des Ladevorgangs auf eine nicht brennbare Unterlage. Deckt den Akku dabei nicht ab und sorgt für sicheren Abstand zu brennbaren Gegenständen. Vermeidet auch die Überladung des Akkus. Verwendet aus diesem Grund nur Ladegeräte, die für den aufzuladenden Akku ausdrücklich vorgesehen sind. Diese beenden ordnungsgemäß den Ladevorgang bei Erreichen des zugelassenen Ladestands. Vermeidet eine Tiefentladung des Akkus. Verwendet den Akku nur in technisch dafür vorgesehenen Geräten, die dies verhindern. Öffnet niemals einen Akku. Es könnte einen internen Kurzschluss verursachen. Die Beschädigung des Akkus steigert die Explosionsgefahr. Berührt Gewinde oder Pole des Akkus nicht mit metallischen oder sonstigen leitfähigen Gegenständen, um einen Kurzschluss zu vermeiden. Vermeidet eine sonstige Beschädigung des Akkus oder die Einwirkung von großem Druck. Sorgt dafür, dass der Akku nicht aus großer Höhe auf den Boden fällt oder durch ein schweres Gewicht zusammengepresst wird. Sollte dies dennoch geschehen, entsorgt den Akku. Vermeidet den Kontakt mit Feuer, Hitze, Wasser oder anderen Flüssigkeiten.

Zuletzt angesehen