Squonker Box / Mods - Im Akkuträger spielt die Musik.

Viel Platz für Liquid und bester Geschmack im Squonker.

Bei den sogenannten Squonker Mods befindet sich die Liquid Flasche im Akkuträger. Die Flasche wird durch eine Aussparung im Akkuträger sichtbar und befördert per Fingerdruck, das Liquid aus der Flasche, welcher eine spezielle Öffnung im 510er Verschluss in den Verdampfer. Der  Ausdruck "squonken" ist die englische Entsprechung dafür (Quetschen). Meistens wird ein Tröpfelverdampfer dafür verwendet. Die Akkuträger können mechanisch oder auch geregelt sein. Squonker Mods sind eine gute Alternative für Alle die weniger Liquid wechseln möchten, Probleme mit Siffen haben oder nicht auf die Qualität des Geschmacks bei Tröpfeln verzichten, jedoch nicht ständig tröpfeln wollen. Trotzdem muss wie beim Tröpfeln regelmäßig neues Liquid durch das Zusammendrücken der Flasche auf die Heizdrähte aufgetragen werden. Echt kluge und Innovative Idee.

Welche Vorteile hat ein Squonker?

  • Tröpfler-Dampferlebnis ohne tatsächlich zu tröpfeln
  • Trennung von Liquidvorrat und Verdampfer
  • Je nach Gerät großer Liquidvorrat
  • Kein Siffen am Verdampfer

Was brauche ich zum „squonken“? 

Zum squonken brauchst Du ein Squonker Mod der eine Kunststoffflasche im Akkuträger hat. Zusätzlich benötigst Du noch einen passenden Bottomfeeder (BF) Verdampfer, wie z.B. der Vandy Vape Pulse 24 BF RDA



Viel Platz für Liquid und bester Geschmack im Squonker. Bei den sogenannten Squonker Mods befindet sich die Liquid Flasche im Akkuträger. Die Flasche wird durch eine Aussparung im Akkuträger... mehr erfahren »
Fenster schließen
Squonker Box / Mods - Im Akkuträger spielt die Musik.

Viel Platz für Liquid und bester Geschmack im Squonker.

Bei den sogenannten Squonker Mods befindet sich die Liquid Flasche im Akkuträger. Die Flasche wird durch eine Aussparung im Akkuträger sichtbar und befördert per Fingerdruck, das Liquid aus der Flasche, welcher eine spezielle Öffnung im 510er Verschluss in den Verdampfer. Der  Ausdruck "squonken" ist die englische Entsprechung dafür (Quetschen). Meistens wird ein Tröpfelverdampfer dafür verwendet. Die Akkuträger können mechanisch oder auch geregelt sein. Squonker Mods sind eine gute Alternative für Alle die weniger Liquid wechseln möchten, Probleme mit Siffen haben oder nicht auf die Qualität des Geschmacks bei Tröpfeln verzichten, jedoch nicht ständig tröpfeln wollen. Trotzdem muss wie beim Tröpfeln regelmäßig neues Liquid durch das Zusammendrücken der Flasche auf die Heizdrähte aufgetragen werden. Echt kluge und Innovative Idee.

Welche Vorteile hat ein Squonker?

  • Tröpfler-Dampferlebnis ohne tatsächlich zu tröpfeln
  • Trennung von Liquidvorrat und Verdampfer
  • Je nach Gerät großer Liquidvorrat
  • Kein Siffen am Verdampfer

Was brauche ich zum „squonken“? 

Zum squonken brauchst Du ein Squonker Mod der eine Kunststoffflasche im Akkuträger hat. Zusätzlich benötigst Du noch einen passenden Bottomfeeder (BF) Verdampfer, wie z.B. der Vandy Vape Pulse 24 BF RDA

Filter schließen
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
von bis
 
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Zuletzt angesehen